Image

An der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR Berlin) ist am Fachbereich 1 am Campus Schöneberg folgende Position zu besetzen:

Studentische Hilfskraft

Kennzahl: SH_162_2021
Besetzbar (von/bis): 01.10.2021 bis 31.03.2022
Tarifvertrag für studentische Hilfskräfte
(derzeit 12,68 €/Stunde, ab 01.01.2022 12,96 €/Stunde)
Stellenumfang: 20h/ Monat

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung in der Durchführung und wissenschaftlichen Begleitung von Workshops
  • Unterstützung in der Literaturaufbereitung zu den Themen Führungskräfteentwicklung, Theorie U und Game Thinking
  • Unterstützung in Entwicklung und Design von Serious Games (Führungskräfteausbildung und spielerische Interventionen in Unternehmen)

Ihr Profil:

  • Laufendes Studium der Wirtschaftswissenschaften, (Wirtschafts-) Psychologie oder wirtschaftsnahen Medienwissenschaften – idealerweise im Masterstudium
  • Interesse an Führungs- und Aktionsforschung
  • Interesse an Gamification, UX, Interaktionsdesign und Theorie U
  • Selbstständiger Arbeitsstil

Über das Projekt: Wie werden Führungskräfte von Managern zu Unternehmern und Business Punks, also zu kreativen Katalysatoren von Produkt- und Kulturinnovationen in ihren Organisationen? Diese existentielle Frage jenseits von Corona, digitaler Transformation und der Dopamingesellschaft entscheidet über die Zukunft von Organisationen. LudiX kuratiert für und mit sieben heterogenen Berliner Organisationen eine spielerische Führungskräfteentwicklungsreise in Form eines Serious Game. Diese gemeinsame Erlebnisreise folgt der Theory U in den fünf Leveln “Co-Initiating”, “Co-Sensing”, “Co-Presencing”, “Co-Creating” und “Co- Evolving” (Scharmer, 2016, S. 16 ff.) und nutzt spielerisch-experimentelle Erlebnis-Interventionen, um individuelle und kollektive Emanzipations- und Wachstumsprozesse zu evozieren.

Nähere Informationen zum Fachbereich finden Sie auf der Website http://www.hwr-berlin.de/


Die HWR Berlin fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern, wir freuen uns deshalb besonders über die Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung) bis zum 15.10.2021 über unser Online-Bewerbungsportal unter https://karriere.hwr-berlin.de/jobposting/f7dd8e5be0db9d94b8afe782926cfbba09408bea1

Für Auskünfte stehen Ihnen Herr Walter per E-Mail unter jan-henrik.walter@hwr-berlin.de sowie Prof. Dr. Avo Schönbohm per E-Mail unter avo.schoenbohm@hwr-berlin.de gerne zur Verfügung.

Image

Image Image Image Image
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung