Image
Die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin ist mit rund 11.500 Studierenden eine der großen Hochschulen Berlins. Sie zeichnet sich durch ausgeprägten Praxisbezug, intensive und vielfältige Forschung, hohe Qualitätsstandards sowie eine starke internationale Ausrichtung aus. Unter einem Dach werden Wirtschaftswissenschaften, privates und öffentliches Wirtschaftsrecht, Verwaltungs-, Rechts- und Sicherheitsmanagement sowie ingenieurwissenschaftliche Studiengänge angeboten. Nahezu alle Studiengänge sind auf Bachelor und Master umgestellt, qualitätsgeprüft und tragen das Siegel des Akkreditierungsrates.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir als Mutterschutzvertretung befristet bis zum 01.03.2022 und einer sich ggf. anschließenden Elternzeit für max. 1,5 Jahren

eine Mitarbeiterin /einen Mitarbeiter (m/w/d) für das Sekretariat der Hochschulleitung

Kennzahl: 094N_2021
Entgeltgruppe 6 TV-L Berliner Hochschulen
mit 60 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit

Ihre Aufgaben:

  • Führung des Sekretariats des Vizepräsidenten für Forschung und Transfer und des Sekretariats des Vizepräsidenten für Lehre und Qualitätssicherung, insbesondere:
  • Terminkoordination
  • inhaltliche Vor- und Nachbereitung von Terminen sowie Protokollführung
  • selbstständige Erledigung der Korrespondenz, auch in englischer Sprache
  • Aktenführung
  • Veranstaltungsmanagement und Betreuung von Sitzungen
  • Organisation von Dienstreisen
  • Recherchen zu hochschulpolitischen Themen

Ihr Profil:

Erforderlich sind
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf und entsprechende Tätigkeiten (kaufmännisch oder Verwaltungsangestellte/-r)
  • mehrjährige Verwaltungserfahrung
  • sicherer Umgang mit MS-Office (Excel, Word)
  • sehr gute Rechtschreib- und Grammatikkenntnisse
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift
  • wünschenswert sind sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • wünschenswert sind Erfahrungen im Hochschulbereich
  • Eigeninitiative und selbstständiges Arbeiten
  • hohe Serviceorientierung
  • Belastbarkeit

Wir bieten Ihnen:

  • einen befristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit
  • eine Vergütung in der Entgeltgruppe 6 TV-L Berliner Hochschulen
  • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz am Campus Schöneberg mit mobilen Arbeitsanteilen, sofern es die dienstlichen Erfordernisse zulassen.
  • Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes, bei Beschäftigten z.B. Betriebsrente (VBL)
  • eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem internationalen Umfeld und an einer familiengerechten Hochschule.
  • vergünstigtes Job Ticket im VBB

Die Ausgestaltung des Arbeitsverhältnisses richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder für die Hochschulen im Land Berlin.


Die HWR Berlin fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern, wir freuen uns deshalb besonders über die Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, in der Sie bitte Ihre Motivation darlegen bis zum 03.10.2021 über unser Online-Bewerbungsportal unter https://karriere.hwr-berlin.de/jobposting/f5bf33fbb0ab1d1923e911ff18a3b500e7c4c6100

Für Auskünfte stehen Ihnen Frau Reitz (030 30877-1451) und Frau Krüger (030 30877-1544) per Mail an bewerbungsverfahren@hwr-berlin.de gerne zur Verfügung.

Image

Image Image Image Image
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung