Image
Die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin ist mit rund 11.500 Studierenden eine der großen Hochschulen Berlins. Sie zeichnet sich durch ausgeprägten Praxisbezug, intensive und vielfältige Forschung, hohe Qualitätsstandards sowie eine starke internationale Ausrichtung aus. Unter einem Dach werden Wirtschaftswissenschaften, privates und öffentliches Wirtschaftsrecht, Verwaltungs-, Rechts- und Sicherheitsmanagement sowie ingenieurwissenschaftliche Studiengänge angeboten. Nahezu alle Studiengänge sind auf Bachelor und Master umgestellt, qualitätsgeprüft und tragen das Siegel des Akkreditierungsrates.

Zum 01.05.2021 suchen wir bis voraussichtlich zum 22.09.2021 befristet als Mutterschutzvertretung - mit einer sich gegebenenfalls anschließenden Elternzeit

eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter (m/w/d) im Studienbüro des Deutsch-Französischen Bachelor- und Master-Studiengangs „Management international“ am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Kennzahl: 045_2021
Entgeltgruppe 9b TV-L Berliner Hochschulen
mit 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit

Ihre Aufgaben:

  • Sie koordinieren die administrativen Prozesse des Studienbüros und stimmen sich dabei eng mit der akademischen Studiengangsleitung, den Schnittstellen in der Fachbereichsverwaltung sowie den Ansprechpartner*innen an der französischen Partnerhochschule ab.
  • Sie betreuen das spezifische Bewerbungsverfahren der neuen Studienkohorte mit Start in Berlin zum Wintersemester 2021/22 bis hin zur Zulassung und Vergabe der Studienplätze, in enger Abstimmung mit der akademischen Leitung des Studiengangs.
  • Sie beraten Studieninteressierte und Bewerber*innen für den Studiengang Management International.
  • Sie steuern Veränderungen der Studien- und Prüfungsordnungen und deren Umsetzung im Campus-Management-System in Zusammenarbeit mit der IT-Abteilung.
  • Sie planen und organisieren die Prüfungen in enger Abstimmung mit den Lehrenden im Studiengang und verarbeiten die Prüfungsergebnisse bis hin zur Bachelor- und Master-Abschlussarbeit sowie Zeugniserstellung.
  • Sie beraten die deutschen und französischen Studierenden des Studiengangs während der Studienphasen in Berlin zu allen Fragen rund um die Studien- und Prüfungsordnung sowie der Organisation des Studiums sowohl im Bachelor- als auch Master-Studiengang.
  • Sie koordinieren die Lehr- und Stundenplanung in Abstimmung mit den Lehrenden des Studiengangs.
  • Sie aktualisieren selbständig Informationen zum Studiengang auf der Website der HWR Berlin sowie auf Moodle.
  • Sie organisieren Veranstaltungen zum Studienstart und Studienabschluss, ggf. auch in Kooperation mit der Partnerhochschule.
  • Sie rechnen die von der Deutsch-Französischen-Hochschule gewährten Mittel und dazugehörigen Ausgaben an der HWR Berlin ab.

Ihr Profil:


  • Sie haben ein dem Aufgabengebiet entsprechendes abgeschlossenes Bachelor-Studium oder eine abgeschlossene Fachhochschulausbildung (Diplom) mit einem wirtschaftswissenschaftlichen, juristischen oder sprachwissenschaftlichen Hintergrund.
  • Sie bringen mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Hochschulverwaltung, einer ähnlichen Verwaltung oder einem passenden Unternehmensbereich wie z.B. Weiterbildung, internationale Kundenbetreuung mit.
  • Sie verfügen über ein sehr gutes Ausdrucksvermögen, mündlich wie schriftlich, auch in englischer (mind. B2-Niveau) wie auch französischer (mind. B2-Niveau) Sprache.
  • Sie verfügen über sehr gute IT-Anwenderkenntnisse.
  • Sie haben interkulturelle Erfahrungen, idealerweise durch Aufenthalte in Frankreich, sammeln können.
  • Sie können mit Rechtsgrundlagen wie dem BerlHG, der LVVO, Studien- und Prüfungsordnungen der Studiengänge des FB1 arbeiten.
  • Sie konnten bereits Ihre Kommunikationsstärke unter Beweis stellen.
  • Sie haben ein Interesse an abwechslungsreicher Verwaltungsarbeit.
  •  Sie besitzen Eigeninitiative und können Prioritäten setzen.
  •  Sie arbeiten gern im Team und sind serviceorientiert.

Wir bieten Ihnen:

  • einen befristeten Arbeitsvertrag in Teilzeit
  • eine Vergütung in der Entgeltgruppe 9b TV-L Berliner Hochschulen
  • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz am Campus Schöneberg mit mobilen Arbeitsanteilen, sofern es die dienstlichen Erfordernisse zulassen.
  • Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes, bei Beschäftigten z.B. Betriebsrente (VBL)
  • eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem internationalen Umfeld und an einer familiengerechten Hochschule.
  • vergünstigtes Job Ticket im VBB

Die Ausgestaltung des Arbeitsverhältnisses richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder für die Hochschulen im Land Berlin.


Die HWR Berlin fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern, wir freuen uns deshalb besonders über die Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 30.04.2021 über unser Online-Bewerbungsportal unter https://karriere.hwr-berlin.de/jobposting/d4edfb750b06a84c405d7f75994f56cf9ce809b20

Für Auskünfte stehen Ihnen Frau Reitz (030 30877-1451) und Frau Krüger (030 30877-1544) per Mail an bewerbungsverfahren@hwr-berlin.de gerne zur Verfügung.

Image

Image Image Image
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung