Image

Ich möchte Teil eines agilen Teams
an einer modernen Hochschule sein …


Die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin führt in den kommenden Jahren ein einheitliches Campusmanagement-System (CaMS) ein. Bei der Einführung von Standardfunktionalitäten und der Umsetzung von Entwicklungsanforderungen legt die HWR Berlin großen Wert auf einen engen und kontinuierlichen Abstimmungsprozess mit dem Softwareanbieter. Dieser soll im Rahmen eines agilen Vorgehens gemäß SCRUM erfolgen. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir
zwei Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen (m/w/d) für die bis zum 31.12.2022 befristeten Stellen als

Prozessverantwortliche in zwei verschiedenen Prozessdomänen

(Immatrikulation/ Bewerbung /Zulassung – Studierendenmanagement)

(Entgeltgruppe 12 TV-L Berliner Hochschulen)
mit 100 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit

Ihre Aufgaben:

  • Sie unterstützen die Pflege und Priorisierung des Product Backlog in Abstimmung mit dem Product Owner
  • Sie unterstützen die Entwicklung und die Einführung von Standardanforderungen in enger Abstimmung mit dem Product Owner
  • Sie gestalten aktiv die agilen Prozesse und Arbeitsweisen mit
  • Sie setzen die technische Qualitätsmanagement-Strategie um
  • Sie unterstützen die interne und externe Öffentlichkeitsarbeit und Projektkommunikation
  • Sie berichten an den Product Owner

Ihre Profil:

  • Sie besitzen ein abgeschlossenes wissenschaftliches Fachhochschulstudium (FH-Diplom oder Bachelor) oder mehrjährige Erfahrungen in der Durchführung von Organisations- und IT-Projekten
  • Sie verfügen idealerweise über Erfahrungen in der Durchführung agiler Projekte (Scrum)
  • Sie verfügen idealerweise über Erfahrungen in der Einführung komplexer IT-Systeme, vorzugsweise von Campusmanagement-Systemen
  • Sie verfügen idealerweise über Berufserfahrungen in öffentlichen Verwaltungen vorzugsweise im Hochschulbereich
  • Sie verfügen über eine hohe Prozess- sowie Team- und Kommunikationskompetenz
  • Sie sind flexibel, belastbar und in hohem Maß serviceorientiert

Wir bieten Ihnen:

  • ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit großen Gestaltungsspielräumen und eine anspruchsvolle Tätigkeit in einem interdisziplinären Projekt
  • die Mitarbeit in einem vielseitigen, engagierten und kollegialen Team
  • die Chance, Neues zu gestalten und Innovationen umzusetzen
  • die Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung in einem spannenden Aufgabengebiet
  • ein modernes, familiengerechtes Arbeitsumfeld
  • vergünstigtes Jobticket im VBB

Die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin ist mit mehr als 10.000 Studierenden eine der großen Hochschulen Berlins. Sie zeichnet sich durch ausgeprägten Praxisbezug, intensive und vielfältige Forschung, hohe Qualitätsstandards sowie eine starke internationale Ausrichtung aus. Unter einem Dach werden Wirtschaftswissenschaften, privates und öffentliches Wirtschaftsrecht, Verwaltungs-, Rechts- und Sicherheitsmanagement sowie ingenieurwissenschaftliche Studiengänge angeboten.

Die HWR Berlin fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern, wir freuen uns deshalb besonders über die Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 13.07.2020 über unser Online-Bewerbungsportal unter
https://karriere.hwr-berlin.de/jobposting/d2e150866d1ace978c45733dede50a0917eeda490

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Frau Kamrath (030 30877-2538) und für Auskünfte zum Bewerbungsverfahren stehen Ihnen Frau Gajek (030 30877-1451) und Frau Krüger (030 30877-1544) per Mail an bewerbungsverfahren@hwr-berlin.de gerne zur Verfügung.

Image Image Image
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung