Image
Die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin ist mit rund 11.000 Studierenden eine der großen Hochschulen Berlins. Sie zeichnet sich durch ausgeprägten Praxisbezug, intensive und vielfältige Forschung, hohe Qualitätsstandards sowie eine starke internationale Ausrichtung aus. Unter einem Dach werden Wirtschaftswissenschaften, privates und öffentliches Wirtschaftsrecht, Verwaltungs-, Rechts- und Sicherheitsmanagement sowie ingenieurwissenschaftliche Studiengänge angeboten. Nahezu alle Studiengänge sind auf Bachelor und Master umgestellt, qualitätsgeprüft und tragen das Siegel des Akkreditierungsrates.

Zum 01.12.2019 suchen wir bis zum 31.12.2022 befristet

eine Mitarbeiterin /einen Mitarbeiter (m/w/d) für das Prozessmanagement sowie das Büro für Zulassung und Immatrikulation am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der HWR Berlin

Kennzahl: 113/2019
Entgeltgruppe 10 TV-L Berliner Hochschulen
mit 100 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit

Ihre Aufgaben:

  • Übernahme und selbständige Bearbeitung wesentlicher Meilensteine innerhalb des Verfahrens der semesterweisen Bachelor-Zulassung über das Dialogorientierte Serviceverfahren (DoSV).
  • Umsetzung zentraler Änderungen der Stiftung für Hochschulzulassung auf das aktive Bachelor- Bewerbungs- und Zulassungsverfahren am Fachbereich 1 der HWR Berlin (ab SoSe 2020 komplett neues DoSV)
  • Anpassung der Darstellung der Bewerbungs- und Zulassungsprozesse, speziell FB1-Bachelor-Studiengänge über das DoSV, aber auch alle weiteren Studiengänge des Fachbereichs auf www.hwr-berlin.de
  • Übernahme von studiengangübergreifenden Aufgaben innerhalb der Kernprozesse Bewerbung, Zulassung, Immatrikulation, Exmatrikulation, Beurlaubung für alle Studiengänge des Fachbereichs inkl. der Mitwirkung in Sprechstunden
  • selbstständige Anlage und Konfiguration aller Studienangebote (Bachelor) für ausländische Studieninteressierte in Zusammenarbeit mit uni-assist, sowie deren Kontrolle nach vollständigem Bewerbungseingang
  • Bearbeitung aller Anfragen/Meldungen des Amts für Statistik den FB1 betreffend in Zusammenarbeit mit der IT-Abteilung (Studierenden- und Prüfungsstatistik)
  • Mitwirkung bei der Neustrukturierung von Prozessen innerhalb der Studienverwaltung aufgrund der Einführung eines neuen Campus-Management-Systems
  • Aufnahme der IST-Prozesse
  • Mitwirkung zur Erarbeitung und Gestaltung standardisierter SOLL-Prozesse
  • Dokumentation und selbständige Erstellung aller zur Umsetzung erforderlichen Unterlagen, Formulare etc.
  • Gestaltung und Optimierung der Schnittstellen inkl. der dazugehörigen Kommunikationskanäle unter Berücksichtigung der jeweiligen Rechtsgrundlagen

Ihr Profil:

Erforderlich sind
  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium in den Fächern Wirtschafts- oder Verwaltungsinformatik oder BWL mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik
  • erste Berufserfahrung im öffentlichen Dienst, im Hochschul-Kontext oder in einem dem Aufgabenbereich nahen Unternehmensbereich (z.B. Organisationsentwicklung, IT-Abteilung)
  • sehr gute IT-Anwendungskenntnisse, v.a. im Umgang mit Datenbanken sowie MS-Office
  • hohe IT-Affinität
  • hervorragende sprachliche Ausdrucksweise
  • gute Englischkenntnisse
  • gute Analysefähigkeit
  • Kenntnisse der einschlägigen Rechtsgrundlagen wie z.B. BerlHG
  • Flexibilität und Offenheit für neue Entwicklungen
  • Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • einen befristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit
  • eine Vergütung in der Entgeltgruppe 10 TV-L Berliner Hochschulen
  • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz am Campus Schöneberg
  • Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes, bei Beschäftigten z.B. Betriebsrente (VBL)
  • eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem internationalen Umfeld und an einer familiengerechten Hochschule.
  • vergünstigtes Job Ticket im VBB

Die Ausgestaltung des Arbeitsverhältnisses richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder für die Hochschulen im Land Berlin.


Die HWR Berlin fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern, wir freuen uns deshalb besonders über die Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 22.11.2019 über unser Online-Bewerbungsportal unter https://karriere.hwr-berlin.de/jobposting/90d51eaacbf56ab3b12d9f85f3a46621f46c21c90

Für Auskünfte stehen Ihnen Frau Gajek (030 30877-1451) und Frau Krüger (030 30877-1544) per Mail an bewerbungsverfahren@hwr-berlin.de gerne zur Verfügung.

Image

Image Image Image
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung