Image
Die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin ist mit rund 11.000 Studierenden eine der großen Hochschulen Berlins. Sie zeichnet sich durch ausgeprägten Praxisbezug, intensive und vielfältige Forschung, hohe Qualitätsstandards sowie eine starke internationale Ausrichtung aus. Unter einem Dach werden Wirtschaftswissenschaften, privates und öffentliches Wirtschaftsrecht, Verwaltungs-, Rechts- und Sicherheitsmanagement sowie ingenieurwissenschaftliche Studiengänge angeboten. Nahezu alle Studiengänge sind auf Bachelor und Master umgestellt, qualitätsgeprüft und tragen das Siegel des Akkreditierungsrates.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir unbefristet

eine Laboringenieurin/einen Laboringenieur für das Labor für Medien- und Netzwerktechnik und das Labor für Informationstechnik der Fachrichtung Informatik

Kennzahl: 40N/2019
Entgeltgruppe 10 TV-L Berliner Hochschulen
mit 100 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit

Ihre Aufgaben:

  • Wahrnehmung der nachgenannten Aufgabengebiete für das Labor für Medien- und Netzwerktechnik und das Labor für Informationstechnik:
  • eigenverantwortliche und selbstständige Organisation und Gewährleistung des Laborbetriebes in Abstimmung mit dem wissenschaftlichen Laborleiter und dem Fachleiter
  • selbstständige Mitwirkung an der Weiterentwicklung der Labore, insbesondere bei der Planung und Umsetzung der für die Labore notwendigen Investitionen in Zusammenarbeit mit dem Labor- und dem Fachleiter
  • Unterstützung bei der Entwicklung eines Konzepts zur Eingliederung der humanoiden Robotertechnik in die Lehre und Forschung des Fachbereichs 2
  • laborbezogene Mitwirkung in Lehre und Forschung
  • selbstständige und eigenverantwortliche Umsetzung des Arbeitsschutzes in enger Zusammenarbeit mit allen zugehörigen Schnittstellen

Ihr Profil:

Erforderlich sind
  • Erforderlich sind ein Studienabschluss als Dipl.-Ing. (FH/BA) oder Bachelor of Science bzw. Engineering mit Schwerpunkt Informatik oder in einer verwandten Fachrichtung; sowie nachgewiesene Berufserfahrung im Bereich Rechnernetze, Systemadministration und Betriebssysteme (Windows, Unix) und besondere Kenntnisse und Erfahrungen Netzwerktechnik, multimedialen Anwendungen, Webanwendungen und bei der Installation und Administration von Anwendungssoftware. Ebenso werden vertiefte Kenntnisse der humanoiden Robotertechnik vorausgesetzt.
  • Vorausgesetzt werden Kommunikationsfähigkeit, Organisationsvermögen, Zuverlässigkeit und Selbstständigkeit sowie Grundkenntnisse des Arbeitsschutzes.
  • Wünschenswert sind Kenntnisse zur Organisationsstruktur der Hochschule und der Curricula der Fachrichtung Informatik des Fachbereiches 2, Erfahrungen in der Mitarbeit in Forschungsprojekten auf dem Gebiet der Informatik, Grundkenntnisse im Vergaberecht und nachgewiesene pädagogische Erfahrung sowie praxisnahes fachdidaktisches Geschick

Wir bieten Ihnen:

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit
  • eine Vergütung in der Entgeltgruppe 10 TV-L Berliner Hochschulen
  • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz am Campus Lichtenberg
  • Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes, bei Beschäftigten z.B. Betriebsrente (VBL)
  • eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem internationalen Umfeld und an einer familiengerechten Hochschule.
  • vergünstigtes Job Ticket im VBB

Die Ausgestaltung des Arbeitsverhältnisses richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder für die Hochschulen im Land Berlin.


Die HWR Berlin fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern, wir freuen uns deshalb besonders über die Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 19.06.2019 über unser Online-Bewerbungsportal unter

https://karriere.hwr-berlin.de/jobposting/776c2d1984d62114d61086bbaee51619f47e91c50

Für Auskünfte stehen Ihnen Frau Krüger unter 030 30877-1544 und Frau Gajek unter 030 30877-1451 oder per Mail unter bewerbungsverfahren@hwr-berlin.de  gerne zur Verfügung.

Image Image Image
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung