Image
Die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin ist mit rund 11.000 Studierenden eine der großen Hochschulen Berlins. Sie zeichnet sich durch ausgeprägten Praxisbezug, intensive und vielfältige Forschung, hohe Qualitätsstandards sowie eine starke internationale Ausrichtung aus. Unter einem Dach werden Wirtschaftswissenschaften, privates und öffentliches Wirtschaftsrecht, Verwaltungs-, Rechts- und Sicherheitsmanagement sowie ingenieurwissenschaftliche Studiengänge angeboten. Nahezu alle Studiengänge sind auf Bachelor und Master umgestellt, qualitätsgeprüft und tragen das Siegel des Akkreditierungsrates.

Zum 01.01.2020 suchen wir befristet bis 31.12.2022

eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter (m/w/d) in der Informationstechnik

Kennzahl: 74/2019
Entgeltgruppe 11 TV-L Berliner Hochschulen
mit 100% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit

Ihre Aufgaben:

Die HWR Berlin verfügt über zwei Campus-Standorte in Lichtenberg und Schöneberg, an denen jeweils ein Teil der zu erledigenden Aufgaben anfällt. Haupt-Beschäftigungsort ist der HWR-Campus Schöneberg. Die HWR Berlin befindet sich derzeit im Auswahlverfahren für ein neues Campusmanagement-System für die gesamte Hochschule. Dieses wird voraussichtlich ab 2020 eingeführt. Aufgabe des neuen Mitarbeiters/der neuen Mitarbeiterin ist u.a. die Systemadministration und Anwendungsbetreuung des bisherigen Campusmanagement-Systems am Standort Schöneberg im Bereich Bewerbung, Zulassung und Studierendenverwaltung sowie die Mitarbeit im Projekt zur Einführung des neuen Campusmanagement-Systems und Teilprojektleitung für den Bereich „Schnittstellen“ in diesem Projekt.

Administration:

  • Systemadministration für die Studierendenverwaltung (HIS GX ZUL, HIS GX SOS)
  • Routinemäßige Pflege und Wartung der eingesetzten HIS Module
  • Anwendungsbetreuung für die HIS Module (ZUL, SOS)
  • Administration der Schnittstellen zu den HIS Modulen über BSOS
  • Datenimport über BSOS von Uni – Assist, DoOSV, Mobility Online und anderen Daten aus Drittsystemen
  • Administration von HIS ISY
  • Anpassung der Bewerberformulare mit HIS – QIS ZUL (Masterstudiengänge und höheres Fachsemester)
  • Erstellung von amtlichen Statistiken
  • Erstellung von System- und Nutzerdokumentationen

    Teilprojektleitung:


  • Teilprojektleitung der Prozessdomäne Schnittstellen im zentralen Campusmanagement Projekt
  • Mitarbeit im zentralen Projekt zur Einführung eines zentralen Campusmanagement-Systems
  • Aufstellung und Überwachung des Teilprojektplans
  • Analyse von aktuellen Arbeits- und Ablaufprozessen
  • Technische Konzeption von Schnittstellen von / zu dem neuen Campus Management-System in Zusammenarbeit mit dem Softwareanbieter
  • Customizing des Systems
  • Dokumentation und Berichterstattung
  • Moderation zwischen allen im Teilprojekt Beteiligten
  • Durchführung von Besprechungen, Schulungen und Workshops

Ihr Profil:

Erforderlich sind
  • erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium in der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik, Verwaltungsinformatik oder Informatik bzw. in einem angrenzenden Fach oder relevante Arbeitserfahrung von mindestens 2 Jahren
  • grundlegende Kenntnisse in der Administration von Datenbanken
  • wünschenswert sind Kenntnisse von HIS GX Produkten
  • gute Kenntnisse in der Konzeption und Umsetzung von Schnittstellen (Webservices)
  • gute Kenntnisse in der Programmierung (Java, PHP)
  • gute Kenntnisse in hochschulspezifischen Prozessen
  • umfangreiche Erfahrungen in der agilen Projektarbeit
  • gründliche Kenntnisse des Datenschutzes und der Datensicherheit
  • Bereitschaft zur ständigen, auch autodidaktischen Weiterbildung und Erweiterung des Wissensbereiches
  • Kommunikationsstärke und Überzeugungsfähigkeit
  • Serviceorientierung, Teamfähigkeit, Leistungsbereitschaft

Wir bieten Ihnen:

  • einen befristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit
  • eine Vergütung in der Entgeltgruppe 11 TV-L Berliner Hochschulen
  • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz am Campus Schöneberg
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • die Mitarbeit in einem kollegialen Team
  • die Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung in einem dynamischen Aufgabengebiet
  • Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes, bei Beschäftigten z.B. Betriebsrente (VBL)
  • eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem internationalen Umfeld und an einer familiengerechten Hochschule.
  • vergünstigtes Job Ticket im VBB

Die Ausgestaltung des Arbeitsverhältnisses richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder für die Hochschulen im Land Berlin.


Die HWR Berlin fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern, wir freuen uns deshalb besonders über die Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 30.11.2019 über unser Online-Bewerbungsportal unter https://karriere.hwr-berlin.de/jobposting/45966f2bbc7da1af48032e433085ef93fd2b127b0

Für Auskünfte stehen Ihnen Frau Gajek (030 30877-1451) und Frau Krüger (030 30877-1544) per Mail an bewerbungsverfahren@hwr-berlin.de gerne zur Verfügung.

Image

Image Image Image
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung