Image
Die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin ist mit rund 11.000 Studierenden eine der großen Hochschulen Berlins. Sie zeichnet sich durch ausgeprägten Praxisbezug, intensive und vielfältige Forschung, hohe Qualitätsstandards sowie eine starke internationale Ausrichtung aus. Unter einem Dach werden Wirtschaftswissenschaften, privates und öffentliches Wirtschaftsrecht, Verwaltungs-, Rechts- und Sicherheitsmanagement sowie ingenieurwissenschaftliche Studiengänge angeboten. Nahezu alle Studiengänge sind auf Bachelor und Master umgestellt, qualitätsgeprüft und tragen das Siegel des Akkreditierungsrates.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir unbefristet

die Geschäftsführung (m/w/d) des Fachbereichs 5 (Polizei und Sicherheitsmanagement) der HWR Berlin

Kennzahl: 82/2019
Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen
mit 100 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit

Ihre Aufgaben:

  • wirtschaftliche Geschäftsführung und administrative Leitung des Fachbereichs 5 in enger Zusammenarbeit mit dem Dekanat
  • konstruktive Interaktion mit den ca. 19 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Fachbereichsverwaltung, allen haupt- und nebenamtlich Lehrenden sowie der Zentralverwaltung
  • Management aller personellen und sachlichen Ressourcen sowie sämtlicher administrativer Prozesse des Fachbereichs in Zusammenarbeit zur Gewährleistung eines reibungslosen Studienbetriebs, einer professionell agierenden Fachbereichsverwaltung und der Funktionsfähigkeit der akademischen Selbstverwaltung
  • strategische Weiterentwicklung der Geschäftsprozesse zur Unterstützung des Dekanats
  • Ausbau vorhandener Controlling-Instrumente

Ihr Profil:

  • ein dem Aufgabengebiet entsprechendes abgeschlossenes Diplom- oder Magisterstudium an einer Universität oder ein entsprechendes abgeschlossenes Masterstudium an einer Universität oder Fachhochschule (bspw. Verwaltungswissenschaft, Gesellschaftswissenschaft, Rechtswissenschaft, Betriebswirtschaft o.ä.)
  • Berufserfahrung in einer Wissenschaftseinrichtung oder einer öffentlichen Verwaltung vorzugsweise in Verbindung mit der Wahrnehmung einer Vorgesetztenfunktion
  • Befähigung zur Planung und Bewirtschaftung eines Budgets von rund 8 Mio. € p.a. sowie Affinität für kennzahlengestützte Controlling-Prozesse
  • umfassende Kenntnisse im Hochschul-, Haushalts- und Personalrecht
  • ausgezeichnete Kenntnisse der dezentralen und zentralen Verwaltungsorganisation sowie der akademischen Selbstverwaltung der Hochschule und der rechtlichen Grundlagen
  • umfassende Kenntnisse auf dem Gebiet des Projekt- und Prozessmanagements
  • qualifizierte Führungspersönlichkeit mit Gestaltungskompetenz und -willen, die neben der professionellen Abwicklung der täglichen Aufgaben auch wesentliche Impulse zur Weiterentwicklung des Fachbereichs, der Geschäftsprozesse und der Studiengänge beiträgt
  • ausgeprägtes Interesse für IT-Fragen und die Fähigkeit, Geschäftsprozesse auch in Hinblick auf Softwarenutzung zu optimieren (u.a. für Campusmanagementsystem, Lehrplanungstool, Lernplattformen, Gremiensoftware)
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • Kommunikationsfähigkeit, Organisationsfähigkeit, Entscheidungsfähigkeit und Führungskompetenz
  • Sie sind in der Lage überlegt zu agieren, Konflikte zu erkennen und tragfähige Lösungen zu entwickeln

Wir bieten Ihnen:

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag in vollzeit
  • eine Vergütung in der Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen
  • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz am Campus Lichtenberg
  • Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes,  z.B. Betriebsrente (VBL)
  • eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem internationalen Umfeld und an einer familiengerechten und modernen Hochschule
  • vergünstigtes Job Ticket im VBB

Die Ausgestaltung des Arbeitsverhältnisses richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder für die Hochschulen im Land Berlin.


Die HWR Berlin fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern, wir freuen uns deshalb besonders über die Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 23.10.2019 über unser Online-Bewerbungsportal unter https://karriere.hwr-berlin.de/jobposting/3f383564881e5a952c0215c700ca1a34a3d9a75a0

Für Auskünfte stehen Ihnen Frau Krüger (030 30877-1544) und Frau Gajek (030 30877-1451) per Mail an bewerbungsverfahren@hwr-berlin.de gerne zur Verfügung.

Image

Image Image Image
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung