Image
Die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin ist mit rund 11.500 Studierenden eine der großen Hochschulen Berlins. Sie zeichnet sich durch ausgeprägten Praxisbezug, intensive und vielfältige Forschung, hohe Qualitätsstandards sowie eine starke internationale Ausrichtung aus. Unter einem Dach werden Wirtschaftswissenschaften, privates und öffentliches Wirtschaftsrecht, Verwaltungs-, Rechts- und Sicherheitsmanagement sowie ingenieurwissenschaftliche Studiengänge angeboten. Nahezu alle Studiengänge sind auf Bachelor und Master umgestellt, qualitätsgeprüft und tragen das Siegel des Akkreditierungsrates.

Zum 01.03.2021 suchen wir bis zum 27.01.2022 befristet,

eine/n Referent*in (m/w/d) der Arbeitsgemeinschaft der Hochschulkanzlerinnen und -kanzler

Kennzahl: 100_2020
Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen
mit 100% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit

Ihre Aufgaben:

  • Die Arbeitsgemeinschaft der Hochschulkanzlerinnen und -kanzler in Deutschland ist ein Zusammenschluss der Hochschulkanzlerinnen und -kanzler und der Vizepräsidentinnen und -präsidenten für Personal und Finanzen der rund 120 Fachhochschulen und Hochschulen für angewandte Wissenschaften auf Bundesebene. Ab März 2020 ist die Geschäftsstelle der Arbeitsgemeinschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin angesiedelt.

    • Unterstützung der Bundessprecherin bei der Vertretung der Belange und Positionen der Arbeitsgemeinschaft der Hochschulkanzlerinnen und -kanzler auf Bundesebene
    • Vor- und Nachbereitung von Sitzungen und Besprechungen inkl. Protokollführung
    • Organisation von (internationalen) Tagungen und Fachveranstaltungen • Aufbau und Administration einer Kommunikationsplattform für den Wissens- und Informationsaustausch
    • Inhaltliche Erstellung, Abstimmung und Redaktion von Präsentationen, Berichten, Grußworten etc.
    • Mitwirkung beim Aufbau/Ausbau der internationalen Kontakte der Arbeitsgemeinschaft
    • Fachliche Recherchen

    Ihr Profil:

    Erforderlich sind
    • ein dem Aufgabengebiet entsprechendes abgeschlossenes Diplom- oder Magisterstudium an einer Universität oder ein entsprechendes abgeschlossenes Masterstudium an einer Universität oder Fachhochschule (vorzugsweise der Sozialwissenschaften, Kommunikationswissenschaften o.ä.)
    • Umfassende Berufserfahrungen im Hochschulbereich, idealerweise im Hochschulmanagement einer Fachhochschule
    • Berufserfahrung im Bereich der Wissenschaftspolitik, sehr gute Kenntnisse der wissenschaftspolitischen Strukturen
    • Erfahrungen in der Organisation und Protokollierung von Gremiensitzungen sowie mit Videokonferenzsystemen
    • Berufserfahrung in der internationalen Zusammenarbeit
    • Berufspraktische Erfahrung im Veranstaltungsmanagement
    • Exzellente Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachenkenntnisse erwünscht (idealerweise Spanisch)
    • Ausgeprägtes Servicebewusstsein, überdurchschnittliches Organisationstalent, hohe kommunikative Kompetenz
    • Fähigkeit zur strukturierten und selbständigen Arbeitsweise, Flexibilität, Verlässlichkeit, Reisebereitschaft

    Wir bieten Ihnen:

    • einen befristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit
    • eine Vergütung in der Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen
    • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz am Campus Schöneberg
    • Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes, bei Beschäftigten z.B. Betriebsrente (VBL)
    • eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem internationalen Umfeld und an einer familiengerechten Hochschule.
    • vergünstigtes Job Ticket im VBB

    Die Ausgestaltung des Arbeitsverhältnisses richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder für die Hochschulen im Land Berlin.


    Die HWR Berlin fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern, wir freuen uns deshalb besonders über die Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 27.11.20 über unser Online-Bewerbungsportal unter https://karriere.hwr-berlin.de/jobposting/1eaeb473d1d3859e55bd3c0bcdbe06f4a247e1c60

    Für Auskünfte stehen Ihnen Frau Reitz (030 30877-1451) und Frau Krüger (030 30877-1544) per Mail an bewerbungsverfahren@hwr-berlin.de gerne zur Verfügung.

    Image

    Image Image Image
    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung